Anmeldehinweise

Anmeldehinweise

Anmeldung

Sowohl Anmeldungen als auch Anmeldebestätigungen können per Brief, Fax oder per E-Mail erfolgen. Bitte verwenden Sie für Ihre Seminaranmeldung das Anmeldeformular im Programmheft und senden Sie dieses an den Kundenservice Ihrer Niederlassung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs gebucht und sind erst nach schriftlicher Anmeldebestätigung durch Sanacorp gültig. Bei fehlender Bestätigung wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenservice.

Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, merken wir Sie gerne für einen Folgetermin vor.

Seminartermin und -ort

Aufgrund kurzfristig eintretender Umstände können sich an den angegebenen Terminen oder Veranstaltungsorten noch Änderungen ergeben. Sie erhalten die endgültigen Informationen

nochmals mit einer separaten Einladung bzw. mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Erwerb des freiwilligen Fortbildungszertifikates

Die Fortbildungsmaßnahmen, welche von der Apothekerkammer bepunktet werden, haben wir unter Angabe der Fortbildungspunkte gekennzeichnet. Die erworbenen Punkte werden Ihnen auf den Seminar-Teilnahmebescheinigungen bestätigt. Die Punktesammlung liegt personenbezogen in der Hand der Teilnehmerin/des Teilnehmers. Diese haben bei Antragstellung ihr gesamtes Punktekonto bei der Apothekerkammer nachzuweisen.

Die Höhe der angegebenen Fortbildungspunkte kann je nach (Landes-)Apothekerkammer abweichen.

Zahlungsbedingungen

Die Berechnung der Seminargebühr erfolgt am Ende des Monats, in dem das Seminar stattfindet, über die Monatsrechnung. Auf Wunsch kann auch eine Privatrechnung ausgestellt werden.

Rücktritt und Kündigung

Bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei einem Rucktritt von weniger als 4 Wochen vor Seminarbeginn oder Nichterscheinen erheben wir bei einem Ganztagesseminar eine Bearbeitungspauschale von 50,- Euro und bei einem Halbtagesseminar von 25,- Euro. Die Berechnung erfolgt über die Monatsrechnung. Die Stornierungskosten entfallen, wenn uns rechzeitig vor Seminarbeginn ein/e Ersatzteilnehmer/in benannt wird und an dem Seminar teilnimmt.

Absage, Ausfall oder Verlegung von Veranstaltungen

Die Sanacorp Pharmahandel GmbH hat das Recht, insb. bei nicht ausreichenden Anmeldungen, Veranstaltungen abzusagen.

Wechsel der Trainer/Referenten

Soweit der Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigt wird, berechtigen der Wechsel der Dozenten und Verschiebungen im Ablaufplan die Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung der Seminargebühr.

Zum Seminarablauf

Die Trainer/Referenten arbeiten – dem Seminarinhalt angemessen – mit verschiedenen Methoden. Themenabhängig wird die Vermittlung z. B. durch Vorträge, Seminargespräche, Diskussionen, Aussprachen, Einzel- und Gruppenarbeit erreicht. In den Seminaren kommen – je nach Inhalt – Flipchart, Metaplanwände, oder Beamer zum Einsatz. Um ein effektives Arbeiten im Seminar/Lehrgang und ein individuelles Eingehen des Seminarleiters auf jeden Teilnehmer zu ermöglichen, ist der Teilnehmerkreis generell begrenzt. Für den optimalen Nutzen des Seminars ist überdies auch eine Mindest-Teilnehmerzahl geregelt, die eine dynamische Gruppenatmosphäre bildet.

Organisatorische Hinweise

Die Kosten der An- und Abreise haben die Teilnehmer selbst zu tragen. Eine Wegbeschreibung fügen wir der Anmeldebestätigung bei. Ob und in welcher Form die Bewirtung vorgesehen ist, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung bzw. Anmeldebestätigung. Sofern es in der Seminarbeschreibung/Anmeldebestätigung nicht ausdrücklich steht, ist eine Unterbringung nicht vorgesehen und nicht im Preis enthalten.