Importe auf den Punkt

Zielgruppe

Apotheker/-innen und pharmazeutisches Personal

Referent/in

Juliane von Meding


Einfach – sicher – wirtschaftlich

Seminarinhalt:

Importkompetenz ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Ihre Apotheke. Der Umgang mit Parallelund Reimporten wirft im Apothekenalltag jedoch häufig Fragen auf und sorgt für Unsicherheiten: Wie kann ich Retaxierungen vermeiden? Wann greift die 15/15-Regel? Und ebenso wichtig: Wie kann ich meinem Kunden die Substitution eines Originals gegen ein Importarzneimittel anschaulich erklären?

ORIFARM möchte Sie durch dieses Seminar persönlich, transparent und praxisnah unterstützen. Lernen Sie die Besonderheiten des Importmarkts kennen und erfahren Sie anhand zahlreicher Rezeptbeispiele, wie Sie das Potenzial von Arzneimittelimporten strategisch für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Apotheke nutzen können. Die Referentinnen stammen aus der Praxis, sodass sie Ihre Fragen auf Augenhöhe beantworten.

Schwerpunkte:

  • Wege des Imports & Lieferkettenmanagement
  • Sicherheit & Qualität von Importarzneimitteln sowie Umsetzung der FMD-Richtlinie
  • Die Importquote – oft erwähnt, nie verstanden
  • Rabattarzneimittel (inkl. BTM)
  • Praxisbeispiele: Substitution und Retaxierungen
  • Wirtschaftliche Empfehlungen, Tipps & Tricks
  • Ihre Fragen aus dem Apothekenalltag rund um das Thema Importarzneimittel
  • Praxisbeispiele: Substitution und Retaxierungen
  • Wirtschaftliche Empfehlungen, Tipps & Tricks
  • Ihre Fragen aus dem Apothekenalltag rund um das Thema Importarzneimittel


Seminargebühr (netto):   kostenlos
Termin Ort Niederlassung Uhrzeit
08.05.2019 Herne Herne 19:00-21:00 Anmelden