Engagement für Mitarbeiter

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind der entscheidende Erfolgsfaktor bei Sanacorp. Daher setzen wir auf eine personell nachhaltige Unternehmenspolitik und engagieren uns in verschiedener Weise für die Förderung unserer Mitarbeiter. Denn wir wollen sie nicht nur in Ihrer Persönlichkeit erfassen, sondern Ihnen auch den Freiraum geben, sich bei uns weiterzuentwickeln und durch ihre Motivation unser Unternehmen voranzubringen.

Die Identifikation unserer Mitarbeiter mit unserem Unternehmen ist uns wichtig. So ist es uns auch ein Anliegen, unseren Mitarbeitern attraktive und gesunde Rahmenbedingungen für ihre Arbeit zu bieten und damit eine langjährige Tätigkeit in unserem Unternehmen zu ermöglichen.

 

Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen

Langjährige Betriebszugehörigkeiten durch Einbindung in gewachsene Strukturen
Dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl fühlen zeigen die überdurchschnittlich langen Betriebszugehörigkeiten im Unternehmen. Seit jeher entspricht es der Firmenphilosophie der Sanacorp, Mitarbeiter langfristig für das Unternehmen zu begeistern, um durch ihr motiviertes Arbeiten die Stabilität und Entwicklung des Unternehmens zu fördern. Mitglied der Sanacorp-Familie zu sein bedeutet für den einzelnen sichere finanzielle Leistungen und Erfolgsbeteiligungen, Unterstützung durch eine betriebliche Altersvorsorge und diverse Unterstützungsleistungen im Falle von Krankheit und Pflege von Angehörigen, auch über das gesetzlich vorgegebene Maß hinaus.
Festigung des partnerschaftlichen Miteinanders in der Unternehmenskultur
Ein stabiles und wertschätzendes Miteinander erachten wir als innerbetriebliche Grundlage für qualitative und effektive Arbeitsprozesse. Zur Festigung einer offenen Unternehmenskultur und eines fordernden und dennoch angenehmen Arbeitsklimas orientieren wir uns an einem im Mitarbeiterkreis gemeinsam geschaffenen Standard. Wie in unserem Unternehmensleitbild, den Führungsleitlinien sowie dem Kodex zu partnerschaftlichem Verhalten am Arbeitsplatz verankert, achten wir verstärkt auf die gesunde Balance zwischen zielorientierter und gesundheitsverträglicher Arbeitseinteilung. So wird gesellschaftlichen Phänomenen wie Mobbing, Burn-out oder Bore-out mit gutem Erfolg gezielt vorgebeugt.
Berücksichtigung von Frauen in Führungsgremien
Unabhängig von Quotendiskussionen setzt Sanacorp seit Jahren auf die engagierte Arbeit von Frauen in Führungsverantwortung. Apothekerin Karin Kaufmann wurde wiederholt das Vertrauen für ihre Arbeit als Mitglied des Vorstandes ausgesprochen. Und auch im Aufsichtsrat tragen seit Jahren Frauen zur Gestaltung einer lebendigen und offenen Firmenpolitik bei. Zudem bietet Sanacorp eine breite Förderung von Frauen mit Familienorientierung, durch diverse Unterstützungsleistungen und vor allem eine sehr flexible Arbeitszeitenregelung.
Unterstützung kultureller und sozialer Diversität im Unternehmen
Die Diversität im Unternehmen zeigt sich auch in der Beschäftigung von Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft oder eingeschränkter körperlicher Belastbarkeit. Sie alle sind wertvolle und langjährige Mitglieder der Sanacorp-Familie und entsprechend in Gremien wie dem Betriebsrat repräsentiert. Auch die relativ hohe Zahl Schwerbehinderter in unserm Unternehmen zeigt, dass wir Menschen mit Einschränkung nicht nur auf dem Papier eine Chance geben sondern im Gegensatz zu anderen Firmen aktiv für ihre gesellschaftliche Eingliederung eintreten.
 

Mitarbeiterentwicklung

Förderung von Auszubildenden und Führungskräftenachwuchs
Die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter wird bei Sanacorp großgeschrieben. In speziellen Auszubildendenprogrammen und umfangreichen fachlichen wie methodischen Angeboten für Fach- und Führungskräfte fördern wir die Qualifizierung und Motivation der Angestellten, um sie aktiv in Aufgaben, Verantwortung und Erfolg einbinden zu können. Da wir in einem Sektor arbeiten der ein spezielles Anforderungsprofil an die Mitarbeiter stellt und wir zudem junge Menschen fördern wollen, setzen wir darauf, Potenziale in unseren eigenen Reihen weiterzuentwickeln.
Pflege des generationenübergreifenden Erfahrungsaustausches
Wir sind uns des hohen Wertes von erfahrenen Mitarbeitern bewusst und kümmern uns in einem Demografieprojekt um den anerkennenden Erfahrungsaustausch zwischen langjährigen Fachkräften und jungen, motivierten Kollegen. So setzen wir auf einen fruchtbaren Austausch, der Innovationspotenzial mit Einschätzungen zu Machbarkeit und Marktkenntnis verbindet. In frühzeitiger Vorbereitung von Führungswechseln werden reibungslose Übergabeprozesse und damit die Stabilität des Unternehmens sichergestellt.
 

Gesundheit und Sicherheit

Fokus auf Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
Als Unternehmen des pharmazeutischen Sektors liegt uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Belegschaft besonders am Herzen. Um die Gesundheit und Arbeitskraft unserer Mitarbeiter bis ins höhere Alter zu erhalten, achten wir auf gesunde Arbeitsplatzgestaltung unter Berücksichtigung ergonomischer Standards und korrekter Arbeitszeitgestaltung. Wir stellen nicht nur Sicherheitsschuhe sondern auch kostenlose Gesundheitsschuhe für unsere Mitarbeiter im Lager.
Umfangreiche Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung der Mitarbeiter
Sanacorp unterstützt seine Mitarbeiter mit alljährlichen Grippeschutzimpfungen, dem täglichen Gratisangebot an Obst und vielen weiteren Gesundheitsvorsorgeleistungen. Die körperliche Fitness fördern wir durch Ernährungsberatung und Vorsorgekurse gegen klassische Belastungen durch einseitige Haltung an Büro- und Steharbeitsplätzen. Mit unserem umfangreichen Beratungsangebot zur Prävention gegen psychische Belastungen waren wir Vorreiter im Markt. Zudem freuen wir uns über das hohe Gesundheitsbewusstsein unserer Mitarbeiter, die bei Firmenläufen und diversen Sportevents aktiv sind und vielfach den Arbeitsweg als tägliche Sporteinheit nutzen. Zu ihrer Unterstützung haben wir entsprechende Infrastrukturen geschaffen und dafür auch Zertifizierungen erhalten (z.B. Fahrradfreundlicher Betrieb).