Pressemitteilung - Planegg, den 03.02.2016

Neuer Personalvorstand der Sanacorp

Vorstand und Arbeitsdirektor Klaus Edelmann geht zum 31. März 2016 in den Ruhestand / Aufsichtsrat bestellt mit Christian Reimann einen Volljuristen mit langjähriger Führungserfahrung zum Nachfolger

Planegg/München, 03.02.2016 – Die Sanacorp begrüßt einen neuen Personalvorstand. Klaus Edelmann, knapp 13 Jahre Mitglied des Vorstands und 25 Jahre Teil der Sanacorp, verabschiedet sich nach Ablauf seines Vertrages zum 31. März 2016 in den Ruhestand. Bevor er sein Ressort zu Beginn des zweiten Quartals 2016 an seinen Nachfolger Christian Reimann abtritt, bleiben altem und neuem Vorstandsmitglied noch genug Zeit für eine umfassende Einarbeitung und reibungslose Übergabe.

Mit Christian Reimann entschied sich der Aufsichtsrat für einen Volljuristen mit langjähriger Führungserfahrung in allen operativen und strategischen Personal- und Organisationsthemen. Umfassende Kenntnisse in den Bereichen Konzeption und Umsetzung von Personalstrategien inkl. Restrukturierung und begleitendesChange Management, Personalentwicklung, Betriebsverfassungsrecht und in der Zusammenarbeit mit Betriebsräten und Gewerkschaften erwarb sich der dreifache Familienvater unter anderem bei der Lufthansa und den Berliner Flughäfen. Er trat zum 1. Februar 2016 in das apothekerbestimmte Pharma- Großhandelsunternehmen ein.

Sein Vorgänger Klaus Edelmann begann bei der Sanacorp im April 1991 als Niederlassungsleiter für Offenburg, bevor er kurze Zeit später dort zum Geschäftsführer und 1997 in Personalunion zum betrieblichen Geschäftsführer für die damalige Region Mitte ernannt wurde. Im Juli 2003 bestellte ihn der Aufsichtsrat zum Personalvorstand der Sanacorp Unternehmensgruppe. In dieser Funktion begleitete Edelmann die Umstellung der betrieblichen Altersversorgung, die Integration der von der Linde Arzneimittel GmbH sowie den erfolgreichen Abschluss zahlreicher Betriebsvereinbarungen und Sozialpläne. Darüber hinaus zeichnete er für zahlreiche weitere Projekte wie die Umsetzung der ISO-Zertifizierungen und das Bauwesen der Apothekergenossenschaft verantwortlich. Im Gemeinschaftsunternehmen mit der französischen Partnergenossenschaft war er zuletzt ebenfalls Vorstandsmitglied und übernahm die Koordination zahlreicher Arbeitsgruppen.

„Klaus Edelmann hat mit seinem Engagement 25 Jahre lang die Arbeit der Sanacorp maßgeblich geprägt. Zahlreiche Großprojekte wie die Neubauten und Erweiterungen unserer Standorte in Chemnitz, Bad Segeberg und Mainz fielen in seine Amtszeit. Für diese langjährige konstruktive Zusammenarbeit möchten wir uns im Namen aller Mitarbeiter herzlich bedanken“, so Dr. Herbert Lang, Vorstandsvorsitzender der Sanacorp.

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 3,8 Mrd. Euro in 2013 und ist eines der größten apothekerbestimmten Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 8.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
D- 82152 Planegg
Tel.: 089/8581580
Fax: 089/85819580
www.sanacorp.de