Pressemitteilung - Planegg, den 30.10.2017

Malawische Studenten zu Besuch bei Sanacorp

Austauschstudenten besuchen Sanacorp in Planegg / Interessante Einblicke in die technischen Abläufe des Pharmagroßhandels / Besucher erleben vielfältige Eindrücke

Planegg/München, 30.10.2017 – Über einen besonderen Besuch konnte sich Stefan Bergner, Niederlassungsleiter der Sanacorp in Planegg, freuen. Am 19. Oktober besuchte eine Gruppe malawischer Studenten im Rahmen eines wissenschaftlichen Austauschprogrammes das hochmoderne Großhandelslager der Apothekergenossenschaft vor den Toren Münchens. Im Rahmen einer Betriebsführung und einer anschließenden Gesprächsrunde konnte den Gästen die Funktionsweise des deutschen Pharmagroßhandel auf anschauliche Weise nähergebracht werden. Begleitet wurde die Studentengruppe durch Herrn Dr. Andreas Wiegand von Apotheker Helfen e.V. sowie von einer Tübinger Pharmaziestudentin.

Professor Lutz Heide vom Pharmazeutischen Institut der Universität Tübingen und Initiator dieses Austauschprogrammes setzt sich seit vielen Jahren in Malawi gegen Arzneimittelfälschungen ein. So entstand unter anderem auch eine Kooperation mit dem Pharmazeutischen Institut der Universität von Malawi. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit soll die Ausbildung der künftigen Pharmazeutinnen und Pharmazeuten, und damit die Versorgung der malawischen Bevölkerung, mit wirksamen Arzneimitteln verbessert werden. Denn aktuell stehen in Malawi nicht genügend spezialisierte Apothekerinnen und Apotheker zur Verfügung, um eine hochwertige Arzneimittelversorgung sicherzustellen. Vor diesem Hintergrund haben die Universitäten von Tübingen und Malawi ein Abkommen geschlossen um die dortigen Studenten in Forschung und Lehre unterstützen zu können.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt dieses studentische Austauschprogramm. Weiterhin dient die Kooperation der Pharmazeutischen Institute in Malawi und Tübingen auch dem wissenschaftlichen Dialog und der gemeinsamen Forschung.

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 4,4 Mrd. Euro in 2016 und ist eines der größten apothekerbestimmten Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 8.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
82152 Planegg
Telefon: 089 - 85 81 580
Telefax: 089 - 85 81 95 80
Internet: http://www.sanacorp.de