Pressemitteilung - Planegg, den 02.03.2018

Ein grandioses Wochenende – die Deutsche Apotheker Ski- und Langlaufmeisterschaft

Glänzende Laune auch ohne Sonnenschein / Torlauftraining und Schneeschuhwanderung neu im Rahmenprogramm / Sportlicher Wettstreit auf Piste und Loipe / Sponsorenmesse informiert umfangreich über Neuigkeiten und Trends

Planegg/München, 02.03.2018 – Die 27. Deutsche Apotheker Ski- und 24. Langlaufmeisterschaft des Bayerischen Apothekerverbands und der Sanacorp hatte für jeden etwas zu bieten! Auf der Piste standen sich Ski- und Snowboardfahrer im sportlichen Wettbewerb gegenüber. Auch die Zuschauer waren wieder hellauf begeistert und feuerten die aktiven Teilnehmer an. Die Alpenkulisse und die Schneelage in Berchtesgaden sorgten vom 23. bis 25. Februar 2018 für wundervolles Winter-Feeling. Neuigkeiten aus der Branche gab es auf der Fachmesse und die Abendveranstaltungen boten Gelegenheit für geselligen Austausch unter Kollegen. Kurz: Das Wochenende war ein großartiges Erlebnis für die rund 850 angereisten Gäste.

Viel zu erleben – auf und abseits der Piste

Der Startschuss für das Wochenende der Meisterschaften fiel für Frühanreiser bereits am Donnerstagabend – mit einem Torlauftraining für Profis und Amateure am Götschen. Ereignisreich ging es am Freitag mit einer Schneeschuhwanderung am Fuße des Kehlsteins weiter. Diese beiden neuen Programmpunkte dienten als perfekte Einstimmung auf das Wintersporterlebnis! Parallel zur Skimeisterschaft am Samstag bot das Aktivzelt im Zielbereich am Götschen ein abwechslungsreiches Begleitprogramm, ein schmackhaftes Catering und eine Crémant-Bar.

Begeisternde Wettkämpfe auf der Loipe

Die anspruchsvolle Loipe Scharitzkehl forderte von den Teilnehmern in der Langlaufwertung sportliche Höchstleistungen. Auf der imposant gelegenen Höhenloipe auf fast 1.000 Metern am Obersalzberg fanden die Klassischen und die Skating Wettkämpfe statt. Ambitionierte Apothekerinnen und Apotheker erreichten dabei beachtliche Ergebnisse. Bei den Damen setzte sich in der freien Technik Dr. Susanne Mailänder mit 18:25.0 Minuten durch, gefolgt von Birke Lindauer und Stephanie Grehm an der Spitze in der Gesamtwertung. Im Klassischen Stil lag mit 24:06.2 Minuten Monika Häfner-Schermann vorne. Danach folgten Susanne Ickler und Friederike Ullrich. Bei den Herren sicherte sich Benedikt Schmidt mit 29:36.3 Minuten den ersten Platz im Skating-Stil. Dr. Roland Hermes und Mathias Burgstaller belegten die Plätze Zwei und Drei im Gesamtklassement. Im Klassischen Stil lag Alexander Reichert mit 39:36.9 Minuten vor Lars Lofner und Dr. Reinhard Groß.

Skimeisterschaft verbindet Spaß und sportlichen Ehrgeiz

Bestens präparierte Pisten und tolle Stimmung – so starteten am Samstag die alpinen Wettbewerbe in Bischofswiesen mit dem Riesenslalom. Die Teilnehmer legten großen Ehrgeiz an den Tag, denn schließlich winkten begehrte Plätze auf dem Siegerpodest! Zwischen Lauf 1 und Lauf 2 begeisterte der Snowboardwettbewerb die Zuschauer.

Bei der abschließenden Siegerehrung im Riesenslalom freute sich bei den Damen Martina Jutz mit 1:24.80 Minuten über den Gesamtsieg. Bei den Herren sicherte sich Christian Schierle mit 1:35.79 Minuten den 1. Platz.

In der Kombinationswertung aus Riesenslalom und der Freien Technik im Langlauf konnten sich Dr. Susanne Mailänder und Dr. Roland Hermes durchsetzen. Beim Riesenslalom und der Klassischen Technik im Langlauf konnten Monika Häfner-Schermann und Alexander Reichert punkten.

Neuigkeiten und Austausch auf der Sponsorenmesse

Auf der Sponsorenmesse im Kongresshaus „AlpenCongress“ Berchtesgaden gab es an beiden Tagen jede Menge aktuelle Neuheiten zu entdecken. Die Aussteller aus unterschiedlichsten Bereichen boten den Fachbesuchern umfassendes Informationsmaterial und kompetente Beratung rund um die Apotheke an. Vorgestellte Produktneuheiten und Trends interessierten das Fachpublikum ganz besonders. Den wissbegierigen Messebesuchern winkten auch spannende Aktionen und attraktive Gewinnspiele.

Gebührender Abschluss ereignisreicher Tage

Die Abendveranstaltungen erfreuten sich bei den Apothekerinnen und Apothekern sowie deren Familien großer Beliebtheit, denn sie stellten auch dieses Jahr einen gelungenen Abschluss der sportlichen Tage dar und boten ausreichend Gelegenheit zum Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen. Das Motto „Neon Night“ begeisterte die Gäste am Samstagabend mit einer sehr farbenfrohen Gestaltung. Beste Verpflegung und anregende Gespräche machten die gemeinsamen Abende zu rundum gelungenen Ereignissen.

Eindrücke und vollständige Ergebnislisten der Meisterschaften finden Sie auf www.sanacorp.de/ski.

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite zur Deutschen Apotheker Ski- und Langlaufmeisterschaft:

fb.me/apothekerskimeisterschaft

Ganz herzlich bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung unserer diesjährigen Sponsoren, die die in vielerlei Hinsicht bereichernde Veranstaltung erst möglich gemacht haben:

Aliud Pharma, Apotheker helfen e.V., Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Awinta, Beiersdorf, Belsana Medizinische Erzeugnisse, Blücher-Schering, Bosch + Sohn, Caesar & Loretz, Christl & Schowalter, Die EVENTgestalter, Dr. Scheffler, EMRAmed Arzneimittel, Fagron, Glenmark Arzneimittel, GS-Konzept, Heinrich Klenk, Klinge Pharma, Kohlpharma, Leukotape, Lohmann & Rauscher, mea® – meine apotheke, Möller Obstsäfte, Omnicell, Orthomol, Protina Pharmazeutische GmbH, Puren Pharma, Queisser Pharma, Sanofi, Sanddorn – Beratung für Apotheken, Spagyra, Strathos Pharma Group, TAD Pharma, Tantum Verde, VSA, Wissmann Gruppe

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 4,4 Mrd. Euro in 2017 und ist eines der größten apothekerbestimmten Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 8.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
82152 Planegg
Telefon: 089 - 85 81 580
Telefax: 089 - 85 81 95 80
Internet: http://www.sanacorp.de