Pressemitteilung - Planegg, den 28.09.2018

Neue Sanacorp-Niederlassung Hürth startet im Großraum Köln durch

Neues und hochmodernes Service- und Logistikzentrum verbessert die Lieferleistung für Kunden in NRW / Verkürzte Lieferzeiten durch optimale Autobahnanbindung / Modernste Technik sorgt für schnellen Lagerdurchlauf

Planegg/München, 28.09.2018 – Die neue Sanacorp-Niederlassung in Hürth liefert vom Start weg eine Top-Leistung. „Unser neues Logistikzentrum in Hürth hat planmäßig seinen Betrieb aufgenommen und erfüllt bereits jetzt alle unsere Erwartungen. Die Kommissionier-Automaten laufen störungsfrei und wir freuen uns, dass wir unseren Kunden im südlichen Nordrhein-Westfalen jetzt eine noch bessere Lieferleistung bieten können“, so Dr. Herbert Lang, Vorstandsvorsitzender der Sanacorp-Genossenschaft, bei der Eröffnung. Für das neue Auslieferungs- und Logistikgebäude auf einem Grundstück von 18.000 qm Fläche hat das apothekereigene Unternehmen rund 24 Millionen Euro investiert. Der Neubau entspricht genau den Erfordernissen der Sanacorp und hat genügend Ausbaureserven, um sowohl die Lager- wie auch die Verwaltungsfläche den künftigen Bedürfnissen flexibel anpassen zu können. Nach Bad Segeberg ist Hürth nun mit seinem stützenfreien Bauwerk das modernste Haus der Apothekergenossenschaft.

Gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Breuer waren weitere Vertreter der Stadtverwaltung und Ehrengäste zur Feierstunde gekommen, um auf das neue Haus anzustoßen, das jetzt planmäßig fertiggestellt wurde. Bei dieser Gelegenheit begrüßte Dr. Lang auch alle neuen Mitarbeiter am neuen Standort und hieß sie bei Sanacorp herzlich willkommen. Durch die neue Niederlassung konnte auch einigen langjährigen Mitarbeitern aus anderen Häusern eine Entwicklungsperspektive innerhalb des Unternehmens angeboten werden. Die große Eröffnungsfeier findet am 11. Mai 2019 statt.

Die Niederlassung liegt unmittelbar an den Autobahnen A4, A1 und A555 und verfügt so über eine optimale Verkehrsanbindung, die eine schnelle Belieferung der Apotheken sicherstellt. Und die Effizienz der Belieferung wird ab 2021 weiter steigen, wenn die Vorteile der neuen Ortsumgehung genutzt und die Anfahrten zu den umliegenden Autobahnen weiter reduziert werden können. Alle Apotheken im südlichen Nordrhein-Westfalen profitieren darüber hinaus von einem starken Verbundsystem, das eine sehr hohe Warenverfügbarkeit sichert. So können Apotheker auch jederzeit auf das umfassende Sortiment aller anderen Sanacorp-Niederlassungen zugreifen.

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 4,5 Mrd. Euro in 2017 und ist eines der größten apothekerbestimmten Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 7.500 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
82152 Planegg
Telefon: 089 - 85 81 580
Telefax: 089 - 85 81 95 80
Internet: http://www.sanacorp.de