Pressemitteilung - Planegg, den 11.05.2010

Sanacorp beschließt neue Zuständigkeiten im Vorstand

Dr. Herbert Lang übernimmt zum 01. Juli 2010 als Vorstandsvorsitzender die Ressortverantwortung seines Vorgängers Manfred Renner / Von der Linde zeichnet dann für das gesamte Ressort Handel mit den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Kooperationen verantwortlich

Planegg, 11.05.2010 - Das Apothekerunternehmen Sanacorp regelt im Rahmen des zum 01. Juli 2010 anstehenden Führungswechsels die Zuständigkeiten neu. Wie der Aufsichtsrat der Sanacorp in seiner letzten Sitzung einstimmig beschloss, übernimmt Dr. Herbert Lang von Manfred Renner zu diesem Zeitpunkt nicht nur das Amt des Vorstandsvorsitzenden, sondern auch die Verantwortung für die Ressorts Unternehmensplanung, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Revision und Unternehmenskommunikation. Renner geht in den Ruhestand und gibt deshalb auch sein Amt als Vorstandsvorsitzender des deutsch-französischen Gemeinschaftsunternehmens Sanastera an seinen Nachfolger Lang ab. "Dr. Herbert Lang hat in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit im Sinne der inhabergeführten Apotheken in Deutschland geleistet," so der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Funke, "wir freuen uns sehr, dass er sich der Aufgabe stellt, unsere für die Zukunft so gut aufgestellte Apothekergenossenschaft künftig als Geschäftsführer und hauptverantwortlicher Vorstandsvorsitzender zu lenken."

Die Ressortverantwortung für die bislang von Lang verantworteten Bereiche Vertrieb und Kooperationen übernimmt ab dem 01. Juli Ulrich von der Linde. Gemeinsam mit Erwin Zattler, Vorstandsmitglied Technik und Betriebe, wird von der Linde dafür sorgen, dass das Service- und Leistungsangebot der Sanacorp im operativen Tages- und Kerngeschäft eng abgestimmt und weiter ausgebaut werden. Klaus Edelmann ist unverändert für die Ressorts Personal, Sicherheitsmanagement und Bauwesen verantwortlich. Die Zuständigkeit für die Apotheken- und Qualitätssicherung sowie die Koordinierung spezieller Arzneimittelabgaben verbleibt wie bisher in den bewährten Händen des Apothekers Dr. Christoph Mauz. Sein Mandat als Vorstandsmitglied hatte der Aufsichtsrat erst kürzlich verlängert.

Klaus Edelmann (Vorstandsmitglied Sanastera) und Erwin Zattler (Chief Operations Officer Sanastera) vertreten die Sanacorp gemeinsam mit dem neuen Vorstandsvorsitzenden Dr. Herbert Lang auch in den Führungsgremien des deutsch-französischen Gemeinschaftsunternehmens Sanastera.

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 3,6 Mrd. Euro und ist das größte apotheker-bestimmte Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit über 3.300 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 9.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit die über 7.500 Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
D-82152 Planegg
Tel.: 089/8581580
Fax: 089/85819580
www.sanacorp.de