Pressemitteilung - Planegg, den 19.03.2012

Sanacorp baut Beratungsprogramm "leanstore" stark aus

Mehr als 1.000 individuelle Beratungen für Apotheken finden 2012 statt / Apothekeninhaber können sich im Rahmen von Infomärkten in Düsseldorf, Asperg und Ulm kostenlos informieren

Planegg, 19.03.2012 - Das Apothekerunternehmen Sanacorp baut "leanstore", das betriebswirtschaftliche Beratungs-programm für inhabergeführte Apotheken, im laufenden Jahr stark aus. Wie die Sanacorp mitteilt, werden 2012 bundesweit mehr als 1.000 individuelle "leanstore"-Beratungen in den Apotheken vor Ort stattfinden. Das sind rund 25 Prozent mehr als in den vergangenen Jahren. "Mehr und mehr Apothekeninhaber wollen wissen, wo sie im Wettbewerb mit den besten Apotheken Deutschlands stehen und was sie tun können, um ihre betriebswirtschaftlichen Abläufe optimal zu gestalten", so Dr. Herbert Lang, Vorstandsvorsitzender der Sanacorp. Daher habe sich die Sanacorp entschlossen, weitere Schulungen und Informationsabende zu diesem Thema anzubieten.

In den kommenden Wochen sind zunächst drei sogenannte ganztägige Infomärkte geplant, in deren Verlauf sich interessierte Apothekeninhaber grundsätzlich über die Inhalte der verschiedenen Beratungsbausteine des "leanstore"-Konzepts informieren können. Sie finden am 25. April in der Niederlassung der Sanacorp in Düsseldorf, am 3. Mai in der Niederlassung Asperg und am 15. Mai im Tagungshotel "Seligweiler" in Ulm statt. Beginn ist jeweils um 09.00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Für alle Termine sind noch Restplätze verfügbar. Anmeldungen nehmen die jeweils zuständigen Gebietsleiter der Sanacorp entgegen. Die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben.

Die Sanacorp bietet im Rahmen des "leanstore"- Programms insgesamt 14 verschiedene und einzeln zu buchende Beratungspakete an, die in der Regel mindestens zwei Termine mit dem Berater vor Ort beinhalten. Das Angebot umfasst nahezu alle strategischen Felder der betriebswirtschaftlichen Planung einer Apotheke, von der Standortanalyse, über Bestellung und Einkauf bis zu Themen wie Wareneingang, Verkauf und Vermarktung. Das Programm ist seit 1997 auf dem Markt und ist mit bislang mehr als 5.000 teilnehmenden Apotheken und mehr als 8.000 realisierten Beratungen eines der erfolgreichsten Beratungsprogramme für Apotheken in Deutschland.

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 3,8 Mrd. Euro in 2010 und ist das größte apothekerbestimmte Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit über 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 9.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit die über 8.000 Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
D-82152 Planegg
Tel.: 089 8581-580
Fax: 089 8581-9580
www.sanacorp.de