Pressemitteilung - Planegg, den 20.11.2015

Sanacorp-Spendenaktion für Trinkwasseranlage in Nepals Erdbebenregion

Scheckübergabe an Apotheker helfen e.V. / Finanzierung eines komplett solar versorgten Systems zur Trinkwasseraufbereitung

Planegg/München, 20.11.2015 – Gemeinsam mit dem Apothekerverein von Düsseldorf und Umgebung e.V. (AvDuU) und APOTHEKER HELFEN e.V. ermöglicht die Sanacorp den Bau einer Trinkwasseranlage für die nepalesische Dorfbevölkerung. Wie die Apothekergenossenschaft mitteilt, überreichte Dr. Herbert Lang, Vorstandsvorsitzender der Sanacorp, am 17. November 2015 im Rahmen der Delegiertenversammlung der Bayerischen Apothekerkammer im Kardinal-Wendel-Haus in München einen Scheck im Wert von 7.000 Euro an Apotheker helfen e.V. Vertreten wurde die weltweit tätige gemeinnützige Nichtregierungsorganisation durch Apotheker Thomas Benkert, 1. Vorsitzender, Apotheker Dr. Hans-Peter Hubmann, Stellvertretender Vorsitzender und Dr. Andreas Wiegand, Geschäftsführer.

Das Geld wurde bei einer Veranstaltung für Kunden und Industriepartner am Rande der Expopharm gesammelt. Alle Gäste erhielten ein rotes Magnetherz, mit dem sie sich auf einer Fotowand registrieren und damit Gutes tun konnten. Denn für jedes Herz floss Geld in den Sanacorp-Spendentopf. Überzeugt von diesem Engagement schloss sich der AvDuU mit 1.000 Euro der apothekerbestimmten Pharmagroßhandlung an, APOTHEKER HELFEN e.V. rundete die Summe um weitere 4.000 Euro auf. Insgesamt stehen nun 12.000 Euro für den Transport und die Einrichtung der neuen Anlage SuMeWa COMPLETE in Nepal bereit.

Die Anlage wird mittels Solartechnik betrieben und hat zahlreiche Vorteile: Sie kann Wasser aus bis zu 70 Metern Tiefe befördern, verunreinigtes Wasser filtern und aus den im Wasser vorhandenen Mineralien Desinfektionsmittel für die Trinkwassergewinnung herstellen. „Wir sind froh, dass wir gemeinsam mit den Apothekern einen Beitrag zum Aufbau der lebensnotwendigen Trinkwasserversorgung in Nepals Erdbebenregion leisten können“, so Dr. Herbert Lang. Denn in vielen Dörfern Nepals wurde die Versorgung mit sauberem Wasser durch das verheerende Erdbeben im Frühjahr 2015 vollkommen zerstört, die Verbreitung gefährlicher Infektionserkrankungen war die Folge.

Apotheker Thomas Benkert, 1. Vorsitzender von Apotheker helfen e.V. betonte, dass die Menschen in Nepal nach wie vor auf Hilfe angewiesen sind: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Sanacorp und dem AvDuU den Wiederaufbau unterstützen und den Menschen in Nepal eine Perspektive geben können.“

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 4,1 Mrd. Euro in 2014 und ist eines der größten apothekerbestimmten Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 8.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung
Semmelweisstr. 4
D- 82152 Planegg
Tel.: 089/8581580
Fax: 089/85819580
www.sanacorp.de