Reglement

Grundsätzlich

Die Rennklassen für die Langlauf- und Alpinwettbewerbe werden in 10er- Jahrgangsstufen zusammengefasst. Bei weniger als drei Teilnehmern in einer Altersklasse wird diese mit der nächstjüngeren Altersklasse zusammengelegt. Wir bitten zu beachten, dass Teilnehmer, die nicht pünktlich zum Start erscheinen, laut Reglement disqualifiziert werden und nicht nachstarten können.

Langlauf – im Klassischen Stil und im Skating-Stil

Beide Laufstilrichtungen werden in getrennten Wertungen angeboten. In beiden Disziplinen betragen die Wettkampfdistanzen für Herren und Jugendliche männlich 10 km; Damen und Jugendliche weiblich 5 km; Schüler sind im Langlauf nicht startberechtigt. Eine Teilnahme am Klassik-Lauf schließt den Start beim Skaten aus und umgekehrt.

Riesenslalom

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Rennläufer, die beim 1. Durchgang des Riesenslaloms disqualifiziert wurden, im 2. Durchgang nicht mehr startberechtigt sind. Beim Alpinrennen können nur Skifahrer starten, Big-Foots oder Monoski sind nicht zugelassen.

Es besteht Helmpflicht!

Kombination

Langlauf und Riesenslalom können einzeln absolviert oder zu einer Kombinationswertung zusammengelegt werden. Es gibt jeweils eine Kombinationswertung Damen und Herren (ohne Berücksichtigung der Altersklasse). Die Kombinationswertung erfolgt nach der Platzierung von Langlauf und Riesenslalom. Beim Langlauf werden die beiden Laufstile Klassisch und Skaten getrennt berücksichtigt.
Die Platzziffern der beiden Wettbewerbe werden addiert, die Reihenfolge erfolgt in aufsteigender Platzziffernfolge. Sieger in der Kombination ist der bzw. die Teilnehmer/-in mit der niedrigsten Platzziffer. Bei gleicher Platzziffer erhält der/die Teilnehmer/-in mit dem besten Langlaufergebnis die bessere Kombinationsplatzierung. Bei der Kombinationswertung werden nur Apotheker/-innen, PTAs/PKAs und Pharmaziestudent(inn)en gewertet. Gäste und Jugendliche werden in der Wertung nicht berücksichtigt.

Snowboardwettbewerb

Dieser Wettbewerb – ohne offizielle Titelvergabe – wird in einem Durchgang gefahren und findet zwischen dem 1. und 2. Lauf des Riesentorlaufs statt. Die Wertung aus dem Snowboardwettbewerb geht nicht in die Kombinationswertung ein.

Skipässe

Sie erhalten über uns vergünstigte Skipässe für das Götschen Ski-Center. Die anfallenden Kosten für die von Ihnen bestellten Skipässe sind bei Abholung am Infocounter im AlpenCongress bar zu zahlen. Zuschauer benötigen keinen Skipass!

Die Rennklassen

Langlauf
(RK)
Riesenslalom I*
(2 Durchgänge)
(RK)
Riesenslalom II
(1 Durchgang)
(RK)
Kombination
(RK)
Snowboard
(RK)
  1. Apotheker / Studenten
  2. Apothekerinnen / Studentinnen
  3. PTAs / PKAs 2
  4. Gäste Herren 1 2
  5. Gäste Damen 1 2
  6. Jugendliche männlich 2
  7. Jugendliche weiblich 2
  1. Apotheker / Studenten
  2. Apothekerinnen / Studentinnen
  3. PTAs / PKAs 2
  1. Gäste Herren 1 2
  2. Gäste Damen 1 2
  3. Jugendliche männlich 2
  4. Jugendliche weiblich 2
  5. Schüler männlich 2
  6. Schüler weiblich 2
  1. Herren
  2. Damen
  1. Herren 2
  2. Damen 2

* Nur Apotheker/-innen, PTAs / PKAs und Pharmaziestudenten

1 In der Gästeklasse sind ausschließlich Ehepartner bzw. Lebensgefährten der Apotheker/-innen startberechtigt.

2 Eine Rennklasse, ohne Berücksichtigung des Alters.

Bitte vermerken Sie die Rennklassen (RK) im Falle einer Teilnahme unbedingt auf Ihrer Anmeldung!

Altersklassen nach Jahrgängen in 2019
1989 - 1999 / 1979 - 1988 / 1969 - 1978 / 1959 - 1968 / 1949 - 1958 / 1948 und früher
Schüler: ab 2004 / Jugendliche: 2000 - 2003