Bedürfnisse verstehen - für die optimale Beratung am HV

Therapiebegleitende Pflegeberatungbei Neurodermitis

Neurodermitis oder atopisches Ekzem ist ein juckender Hautzustand, der besonders bei Babys und Kindern weit verbreitet ist. In der Tat leiden zwischen 15 und 20 % der Kinder unter 7 Jahren an Ekzemen; ein Wert, der in den letzten 30 Jahren stetig zugenommen hat. In der Hälfte der Fälle ist eine Neurodermitis bis zum Alter von 5 Jahren verschwunden, aber sie kann auch bis ins Jugend- und Erwachsenenalter bestehen.* Der Alltag ist bestimmt von Juckreiz, Kratzen, schlechter Schlafqualität und beeinträchtigt die Lebensqualität der ganzen Familie. Die tägliche Basispflege ist ein wichtiger Teil der Therapie und hilft dabei, den Juckreiz zu mindern, den Hautzustand zu verbessern und so die Lebensqualität zu steigern.

Erfahren Sie in diesem Live Tutorial mehr über die Symptome bei Neurodermitis, die Rolle des Hautmikrobioms und den Einfluss auf die Lebensqualität, typische Behandlungsansätze und den Nutzen und die Wirkweise der passenden Pflegeprodukte der Lipikar-Linie von La Roche-Posay. Freuen Sie sich auf viele praktische Tipps unserer Referentin für den Alltag der Betroffenen und für Ihre Beratung.

* Quelle: CHU Nantes, Abteilung für Krebs und Dermatologische Forschung,
Spezialisierung auf Neurodermitis, April 2015

Schwerpunkte:

  • Was ist Neurodermitis? Welche Rolle spielt das Hautmikrobiom?
  • Was sind typische Behandlungsansätze?
  • Wie kann eine Basispflege das Mikrobiom der Haut ins Gleichgewicht bringen?
  • Wie sieht die Pflegeroutine mit der LIPIKAR-Linie von La Roche-Posay aus?
  • Wie berate ich? Welche Tipps für den Alltag kann ich geben?

Termine:
Donnerstag, 11.11.2021, 19:30 – 20:30 Uhr
Dienstag, 16.11.2021, 19:30 – 20:30 Uhr

Details

Zielgruppe:

Apotheker/-innen,
Filialleiter/-innen,
PTA/PKA

Leitung:

Yasmin Sauerland,
Online Seminar Trainerin

Dauer

60 Min.

Kosten

gebührenfrei