Beratung zum Rezept I

Mikronährstoffe begleitend zur PPI-, Schilddrüsenhormon- und Statintherapie

Beratung zu Arzneimitteln ist in der Apotheke gesetzlich vorgeschrieben. Gute Beratung allerdings geht weit darüber hinaus – sie ist individuell und empathisch. Doch warum eigentlich mehr beraten als zwingend erforderlich? Der Kunde hat ja ohnehin keine Zeit, Ergänzendes ist ihm zu teuer und grundsätzlich will er doch gar nicht beraten werden. Diese und andere Vorannahmen kennen Sie sicher von sich selbst, richtig? Schade, denn
vielleicht ist es ja genau anders herum. In diesem Seminar lernen Sie alle Werkzeuge kennen, mit denen ergänzende Beratung richtig Spaß macht. Der Fokus liegt dabei auf der Mikronährstoffberatung zu den Arzneimittelgruppen Protonenpumpenhemmer (PPI), Statine und Schilddrüsentherapeutika. Praxisnah erlernen Sie passende Überleitungen sowie den Umgang mit Einwänden.

Schwerpunkte:

  • Warum berate ich?
  • Was zeichnet eine gute Beratung aus?
  • Welche Fragen bieten sich für welche Empfehlung an?
  • Der Umgang mit Erfolgen/Misserfolgen
  • Mikronährstoffräuber: PPI und Statine
  • Synergie-Effekte: Schilddrüsentherapeutika

Termin:

Mittwoch 09.02.2022 19:30bis 21:30 Uhr

Details

Zielgruppe:

Apotheker/-innen,
und pharmazeutisches
Fachpersonal

Leitung:

Ansgar Eich

Dauer

ca. 120 Minuten

Kosten

gebührenfrei