Frauen in der Führungsrolle

Seminarinhalt:

Der Frauenanteil in Apotheken ist hoch: Knapp 70 Prozent der 63.000 Apotheker in Deutschland waren 2016 weiblich. Allerdings dominieren Männer die Führungspositionen. Mit 47,4 Prozent ist nur weniger als die Hälfte der 15.600 Apothekenleiter weiblich – und dieses Verhältnis ist bereits seit Jahren unverändert. Mit unserem neuen Seminar unterstützen wir Frauen beim Schritt in die Führungsrolle. Denn kompetent Führen ist keine Geschlechterfrage.

Als Apothekerin lernen Sie, Ihre Führungsqualitäten auszubauen – fernab von Vorurteilen und Klischees. Sie erhalten die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Frauen in Ihrer Position und lernen spannende Trends und Innovationen der Branche kennen. Nach dem zweitägigen Seminar können Sie sich und Ihre Führungskompetenz besser einschätzen und wissen, worauf Sie in einer leitenden Position achten sollten.

Schwerpunkte:

Thema Führung (Referentin: Jana Waitz)

  • WERTschätzend sich selbst und andere führen
  • Mit dem Erfolgsfaktor Unternehmenspyramide in Führung gehen

 

Thema Kommunikation & Empfehlung (Referent/-innen: Beate Löffler / Kirsten Hien)

  • Ein erfolgreiches HV-Team entwickeln
  • Beratungskompetenz stärken

 

Thema Kommunikation im Arbeitsalltag (Referent/-innen: Beate Löffler / Kirsten Hien)

  • Die richtige Körpersprache und Haltung lernen
  • Mit positiver Sprache führen

 

Termin:

Freitag – Samstag, 06.05. – 07.05.2022

Details

Zielgruppe:

Apotheker/-innen,
die eine Apotheke
leiten möchten

Leitung:

Beate Löffler,
Kirsten Hien und
Jana Waitz
Trainerinnen der
Thomae-Akademie

Dauer

1.Tag: 09:30 – 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Frankfurt am Main (Inkl. Seminarleitung, Seminarunterlagen, Übernachtung und Vollverpflegung)

Anbieter

Thomae-Akademie

Kosten

Seminargebühr (netto): 1.190,00 €
abzgl.20 % mea premium: 952,00 €
abzgl. 10 % mea select:  1.071,00 €