(K)Ein Spielplatz für Mikroorganismen & Allergene - Kindergesundheit und Mikrobiom

Inhalt:

Dieser Vortrag beleuchtet das faszinierende Zusammenspiel zwischen der Kindergesundheit und der Mikrobiota. Insbesondere beleuchtet der Vortrag verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit Allergien und Asthma bei Kindern. Der Vortrag beginnt mit einer Definition und Einteilung von Allergien, gefolgt von einer detaillierten Untersuchung der verschiedenen Arten von Asthma. Dabei werden die Ursachen dieser Gesundheitsprobleme eingehend erläutert, wobei ein besonderes Augenmerk auf Umweltfaktoren gelegt wird. Der Vortrag beginnt mit einer Einführung in die grundlegenden Prinzipien des Mikrobioms und seiner Bedeutung für die kindliche Gesundheit. Es werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert, die einen Zusammenhang zwischen einer vielfältigen Mikrobenexposition und einem robusten Immunsystem bei Kindern aufzeigen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Rolle von Umgebung und Umweltfaktoren in Bezug auf die Entwicklung des kindlichen Mikrobioms. Die Diskussion umfasst die Auswirkungen eines unausgewogenen Mikrobioms auf das Risiko von Allergien und anderen immunologischen Erkrankungen bei Kindern. Der Vortrag schließt mit praxisorientierten Ansätzen, um die Entwicklung eines gesunden Mikrobioms bei Kindern zu fördern. Ziel ist es, eine ausgewogene Mikrobiota zu schaffen, um die langfristige Gesundheit und Widerstandsfähigkeit der jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft zu unterstützen.

Schwerpunkte:
– Kindliche Mikrobiota
– Allergien und Asthma bei Kindern
– Handlungsempfehlungen Allergieprävention und Immunstärkung
– Probiotika und Phytotherapie

Termin: 
Mittwoch, 09.05.2024, 19:00 – 20:00 Uhr